2018 – Sandra Thier


Mut zur Veränderung

YouTube-Stars wie ChaosFlo44, Kim Lianne oder Cute Life Hacks sind ihre größten Idole! Schon jeder zweite Zehn- bis Elfjährige nutzt die beliebte Video-Plattform, bei den 16- bis 18-Jährigen sind es drei Viertel – laut einer neuen Studie in Deutschland. Bei uns in Österreich sieht es aber ähnlich aus, wenn man sich die Zahlen der jungen Smartphone-Nutzer anschaut. In der „Generation Z“ sind diese Social Influencer damit beliebter als Stars aus den Bereichen Sport oder Schauspiel.

Mobile First und im Netz – das ist das Motto der nächsten Generation. Jeder zweite Jugendliche träumt sogar vom Traumjob YouTube-Star. Das Phänomen ist längst bekannt. Aber wie schnell sind Unternehmen, darauf zu reagieren? Und wie werden neue Berufsfelder in unser Ausbildungssystem eingearbeitet? Gerade die Jungen brauchen jemanden, der sie an die Hand nimmt. Da sollten Schulen und Lehrer auch eine Ausbildung haben, um auf Gefahren, aber auch Chancen im Netz aufmerksam zu machen. Und Firmen sollten keine Angst vor neuen Kommunikationskanälen und Formen haben. Denn nur so wird es in Zukunft gelingen, die nächste Generation mit Botschaften zu erreichen.


Sandra Thier

Über Sandra Thier

TV-Journalistin, Regisseurin und Moderatorin, seit 2015 Co-Founder & CEO diego5 studios. Schwerpunkt: Regie im Bereich Werbung (diverse Kunden wie Samsung, L´Oreal, Asfinag) und im Bereich TV (RTL/SAT1/ORF). Davor News Anchor bei RTL II, Moderation des Magazin „RTL II Spezial“, in der Sendereihe „Sandra Thier unterwegs“ uvm. [Foto: © Lisa Maria Trauer]